Rainer Dolch

Head of Frankfurt

Rainer Dolch ist Leiter des ISG-Standortes in Frankfurt, welcher zugleich die ISG-Deutschland-Zentrale ist. Als starker Kommunikator mit herausragenden Führungsqualitäten und 38 Jahren Branchenerfahrung motiviert er sein Team immer wieder zu Höchstleistungen.

Rainer studierte von 1977 bis 1982 Bauingenieurwesen in Karlsruhe. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er 18 Jahre für die Holzmann AG, die damals einer der größten Generalunternehmer in Deutschland war. Dort bekleidete er verschiedene verantwortungsvolle Leitungspositionen, zunächst als Statiker, dann als Bauleiter und schließlich als Leiter für den schlüsselfertigen Bau. In seiner Funktion hat er zahlreiche große internationale und nationale Projekte umgesetzt, darunter das Military Hospitel Al Kharj (Saudi-Arabien), das University Teaching Hospital Damaskus (Syrien) und zahlreiche Projekte in Frankfurt, z.B. den Main Tower, das Japan Center, das Lufthansa Training Center und den Holzmann Tower "Skyper".

Vor seinem Eintritt bei der ISG war Rainer von 2000 bis 2017 Leiter der Abteilung Special Projects bei der Bilfinger AG und ab 2012 verantwortlich für den Aufbau und die Leitung der Planungs-, Beratungs- und Projektsteuerung innerhalb des Konzerns (Apleona Bauperformance GmbH). Hier war er an mehreren Großprojekten beteiligt, darunter am Hochhaus „Galileo“ der Dresdner Bank (Frankfurt), dem Broker Office Center der Dresdner Bank "Estrella" (Frankfurt) sowie dem Verwaltungs- und Laborgebäude der Merck & Co. (Hannover).

Seit dem 1. Oktober 2017 verantwortet Rainer die strategische und operative Leitung des Büros Frankfurt, das auch der Hauptsitz der ISG in Deutschland ist. In seiner Funktion als Standortleiter ist Rainer für das Projektmanagement aller Bautätigkeiten verantwortlich. Im Vordergrund seiner Tätigkeit steht die Etablierung der ISG als kompetenter Baupartner im regionalen Markt und die entsprechende Personalentwicklung des Standortes. Rainer übernimmt das gesamte Projektmanagement auf Kundenseite, prüft und optimiert Prozessabläufe und steht als direkter Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung. Seit seinem Eintritt bei ISG kann der Bauingenieur auf zahlreiche Großprojekte zurückblicken, wie zum Beispiel weltweit führende Banken und Coworking-Anbieter.