Das Tolle an BIM ist völlige Klarheit, sagt der BIM-Leiter von ISG

25 Juni 2018

The beauty of building information modelling lies in its clarity, says ISG head of BIM, Mark Norton.

Das Tolle bei der Modellierung von Gebäudeinformationen liegt in ihrer Klarheit, sagt ISG-Chef Mark Norton.

Mark teilte seine Gedanken im Rahmen des Roundtable der Construction News mit, der die Frage stellte: Hält BIM die digitale Konstruktion zurück?

Der BIM-Leiter von ISG betonte, dass das Missverständnis, dass BIM ausschließlich ein 3D-Design-Softwaretool ist, eines der größten Hindernisse sei, das die Branche überwinden muss, wenn sie die Technologie vollständig übernehmen und nutzen will.

Kunden können diese Daten nutzen - und selbst aktualisieren -, um die Anlage effizienter zu betreiben.

Wenn beispielsweise eine Klimaanlage im Gebäude eines Kunden ausfällt, kann er auf die BIM-Daten zugreifen, um zu sehen, welches Modell für den Austausch des defekten Produkts benötigt wird. 

Darüber hinaus können Kunden die Datenbank aktualisieren, wenn Änderungen an ihren Anlagen vorgenommen werden, um sicherzustellen, dass alle Informationen korrekt sind.

Die von BIM-Prozessen gesammelten Daten können auch Transparenz in Bezug auf die Überwachung der Bauqualität schaffen und zeigen, wer verantwortlich ist, wenn die Baunormen nicht eingehalten werden.

Das Gute von BIM ist die absolute Klarheit. Sie erhalten einen von allem ein Prüfprotokoll, vom Anfang bis zum Ende, bei jedem Projekt", sagte Mark.

BIM ist das, was man daraus macht, erklärte Mark: "Man muss sich damit befassen und aus Fehlern lernen, wenn man die Vorteile sehen will.

“Die Menschen sollten aufgeschlossener sein und Dinge ausprobieren. Wenn es nicht funktioniert, funktioniert es nicht - aber ich denke, die Leute werden von den Vorteilen entsprechend überrascht sein."

Folgen Sie dem Link, um den vollständigen Artikel ‘BIM: Hält es die digitale Konstruktion zurück’, den Sie unter constructionnews.co.uk finden. Bitte beachten Sie, dass der Artikel nur für angemeldete Benutzer zur Verfügung steht.