Case Study - Microsoft Deutschland, Berlin

Projektdaten

  • Kunde
  • Microsoft Deutschland
  • Auftragswert
  • 1 Mio. EUR
  • Fläche
  • 700 m²
  • Projektdauer
  • 3 Monate
  • Fertigstellung
  • August 2014

Überblick

Das markführende Software Unternehmen Microsoft hat ISG Deutschland mit dem Innenausbau der zweiten Phase ihrer neuen Zentrale in der Stadtmitte Berlins „Unter den Linden“ in der Nähe des Brandenburger Tors beauftragt.

Microsoft band
Microsoft band

Das Projekt

Der 700 m² Innenausbau umfasste einen großzügigen offenen Bürobereich mit Kommunikationsräumen, Lounge Bereich und mit Konferenzräumen, die nach den neuesten technischen Standards ausgestattet wurden.

Graffitis auf den Glastrennwänden eines bekannten Berliner Künstlers geben dem innovativen Büroausbau einen schönen Abschluss.

Herausforderung

Der hohe und technisch aktuellste Standard für Medien und Kommunikationstechnik musste im Innenausbau und in den Möbeln integriert werden.

Eine detaillierte Planung, Verzahnung mit der Technik sowie eine exakte Terminierung war hier besonders anspruchsvoll.

Das historische Gebäude mit seiner exponierten Lage „Unter den Linden“ mit zahlreichen touristischen Attraktionen und starkem Verkehrsnetzpunkten, haben eine besonders durchdachte und sorgsame Baustellenlogistik abverlangt.