Stellungnahme seitens ISG zur jüngsten Covid-19 Meldung

24 März 2020

Paul Cossell

Nichts ist für uns wichtiger als die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, unserer Kunden, der Partner in der Lieferantenkette und der Menschen in den verschiedenen Bereichen, in denen wir arbeiten. Wir befinden uns in einer bisher noch nicht dagewesenen Zeit, und ich habe beschlossen, entschiedene Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass die Menschen vor Covid-19 geschützt sind.

Die Handlungsanweisungen der Regierungen in den Ländern, in denen wir tätig sind, ändern sich kontinuierlich. Sicher ist, dass soziale Distanz ein absoluter Schlüssel zur Sicherheit ist - bei der Anreise zur Baustelle, beim Betreten und Verlassen der Baustelle und auch innerhalb der Baustellen selbst.

Mit Blick auf die weltweite Situation habe ich beschlossen, dass es nun auch Zeit für ISG ist, den Handlungsanweisungen der Regierung zu folgen.

In diesem Zuge werden wir bis zum Ende des heutigen Tages:

  • die Aktivitäten an denjenigen Baustellen aussetzen, die einem erhöhten Risikoprofil-Test nicht standhalten
  • die betroffenen Baustellen über unsere Entscheidung informieren und gegebenenfalls eine vorübergehende Schließung veranlassen
  • an einer Strategie arbeiten, die sicherstellt, dass die stillgelegten Baustellen einen Aktionsplan haben, um sicher wieder geöffnet werden zu können
  • Kunden und Partner über unsere Entscheidung informieren
  • mit den Lieferanten zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass sie Klarheit über unsere Position und ihre Auswirkungen auf die Arbeit haben, und um die Planung für eine künftige Wiedereröffnung in die Wege zu leiten

 
Wir müssen jetzt handeln, und zwar entschlossen, um das Wohlergehen der Menschen in der gesamten Branche zu schützen. Ich glaube, dass wir mit dieser entschlossenen Maßnahme unsere Mitarbeiter, Kunden, unser Lieferantennetzwerk und die allgemeine Öffentlichkeit schützen werden. Nichts ist wichtiger als das.

Paul Cossell
CEO ISG